Erlangen

Über das IBZ Erlangen

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) verfügt über drei Gästehäuser mit 42 Apartments und weitere 8 Apartments in einer Wohnanlage; sie kann also insgesamt 50 möblierte Apartments für ausländische Gäste zur Verfügung stellen.

Das älteste, mit Mitteln der VolkswagenStiftung in 1975 erstellte Gästehaus befindet sich in der Bergstraße 13 und wurde in 2010 mit Mitteln des Konjunkturprogramms der Bundesregierung energetisch saniert. Die Anlage, mit Garten und Kinderspielplatz, liegt zu Füßen des Erlanger Burgbergs; dort wird alljährlich ab dem Donnerstag vor Pfingsten für zwölf Tage die Bergkirchweih gefeiert, eines der schönsten und gern besuchten Volksfeste in Deutschland.

Die Gästehäuser in der Erwin-Rommel-Straße 61 und 63 wurden in den Jahren 1979 und 1985 mit Unterstützung der Alexander von Humboldt-Stiftung errichtet und wurden 2011 mit Mitteln derselben Stiftung energetisch und ansprechend saniert. Eine löbliche Stifterin, Frau Prof. Dr. Helga Schüßler, hat dafür gesorgt, dass auch die Innenausstattung der Apartments entsprechend erneuert wurde. Die Anlage verfügt über zwei behindertengerechte Apartments, die gerne und dankbar in Anspruch genommen werden.

In 2012 wurden auch die Außenanlagen, u.a. der Kinderspielplatz, neu gestaltet. Die technische Fakultät, große Teile der naturwissenschaftlichen Fakultät und das Sportgelände der FAU sind bequem zu Fuß erreichbar.

Das 1999 eingeweihte und eröffnete Gästehaus in der Carl-Thiersch-Straße 5, die sogenannte UniKate, befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude, einem 1901 erbauten Pförtnerhäuschen mit Uhrentürmchen. Das Gebäude wurde von dem Professoren-Ehepaar Schüßler gekauft, liebevoll saniert und ist wesentlicher Bestandteil der Hans Wilhelm und Helga Schüßler-Stiftung. Der sog. Röthelheim-Campus mit Einrichtungen verschiedener Fakultäten, etliche Einkaufsmärkte, Restaurants und
medizinische Praxen befinden sich in nächster Nähe.

In einer Wohnanlage in Uttenreuth, Schulstraße 13, (östlich am Stadtrand von Erlangen) befinden sich weitere 8 Apartments; im Erdgeschoss der Anlage befindet sich u.a. ein Supermarkt.
Frau Ursula Ritzer und Frau Sabine del Alcázar, das Team unserer Gästehäuser, freut sich, unsere Gäste in einer dieser Einrichtungen begrüßen zu dürfen.

Ausstattung der einzelnen Gästehäuser

4 Einzimmer-Apartments, 49 m²
4 Zweizimmerapartments, 53 m²
2 Dreizimmerapartments 95 m²
5 Einzelzimmer im Souterrain mit separater Gemeinschaftsdusche, getrennt für Damen und Herren, und Gemeinschaftsküche / Aufenthaltsraum

7 Einzimmer-Apartments, 16 m²
2 Zweizimmer-Apartments, 40 m² (davon eines behindertengerecht)
2 Dreizimmer-Apartments, 62 m² / Aufenthaltsraum mit Küche

7 Einzimmer-Apartments, 39 m²
1 behindertengerechtes Einzimmer-Apartment, 49 m²

7 Einzimmer-Apartments, 23 m² bis 28 m²
1 Zweizimmer-Apartment, 43 m² / Aufenthaltsraum

8 Einzimmer-Apartments, 26 m² bis 40 m²
Kontakt über die anderen Gästehäuser

Ausstattung aller Gästehäuser

50 Wohnungen
Alle Apartments möbliert
Küchenausstattung
Waschsalon
Telefon mit Durchwahl
Besonderheiten: Garten, Spielplatz, 2 behindertengerechte Apartments
Kein Internet in den Gemeinschaftsräumen
Größe der Wohnungen: 1 – 3 Zimmer, 16 – 95m²
Kostenloses Internet (LAN) in den Wohnungen, außer in Uttenreuth
Tiefgarage / Parkplätze
Veranstaltungs- und Aufenthaltsräume
Zahlungsarten: Überweisung, bar
Haustiere nach Absprache

Kontaktformular

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht*

Kontakt

Ansprechpartnerinnen
Frau Ursula Ritzer
Frau Sabine del Alcázar

Adresse
Gästehaus der FAU
Bergstraße 13
91054 Erlangen

Telefon: +49 (0)9131 400 17 00
Fax: +49 (0)9131 90 80 140

Kontaktformular
Webseite: www.fau.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 08.30 – 12.30 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Check-In/Check-Out
Zu den Öffnungszeiten, außerhalb nach Vereinbarung

Lage